Der Chupferhammer vom Gonzenbach sucht Käufer

ALTGONZENBACH BEI GRÄMIGEN /SCHWEIZ; Zwischen dem Müselbacher Weiler Bäbikon und Altgonzenbach bei Grämigen liegt im Tobel vom Bachlauf Gonzenbach ein Industriedenkmal aus dem 19 Jahrhundert. Der Chupferhammer kurz „Hammer“ genannt umfasst ein renoviertes Wohngebäude, eine frühere Fabrikanlage mit langgezogenen Gebäuden und steht derzeit zum Verkauf.

Idyllisch gelegen an einem Wanderweg zwischen Bäbikon und Altgonzenbach kann eine interessierte Käuferschaft das genannte Objekt mit dem rund 80‘000 m2 grossen Grundstück (mit Land, Wald, Quellen und eigenem Wasserfall) für stolze 3,5 Millionen Schweizer Franken kaufen. Laut dem Immobilienmakler können sich Arbeit und Wohnen verbinden. In erster Linie richtet sich das spezielle Angebot an gemeinschaftliche Personen, wie eine Wohngemeinschaft, Institution, Weiterbildungsstätte oder Stiftung.

Früher war im Hammer eine Seilfabrik beheimatet und bei der Gründung um 1900 dürfte hier vermutlich ein wasserbetriebener Hammer Kupfer bearbeitet haben. Der Name Mühle weisst auf ein Wasserrad hin. In den reichlichen Wassermassen vom Gonzenbach dürfte die Kraft stecken um einen Fabrikbetrieb aufzuziehen. Alte Industriedenkmäler erzählen eine längst vergangene Geschichte von schweisstreibender Arbeit. Der Chupferhammer vom Lütisburger Weiler Altgonzenbach ist ein reales Zeitzeugnis unserer industriellen Vorfahren. Er sollte als gesamtes Ensemble erhalten werden. Obwohl der Standort sehr abgelegen ist, deutsch gesagt im tiefen Einschnitt vom Gonzenbach, führt vom Weiler Altgonzenbach eine direkte Strasse zur genannten Liegenschaft.   

INFOLINK:
• Gemeinde Lütisburg: www.luetisburg.ch
• immoscout24.ch: www.immoscout24.ch
• smeyers Immobilien-Management: www.smeyers.ch

     © Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Autors verwendet werden!

Powered by Pivot.  / - © 2017 - Info-Dienst von "Müselbach online"(Schweiz) im Internet - http://www.müselbach.ch